Damenmode Dresden bei: damenmode-dresden.de

Die besten Jacken für den Zwiebellook

Zweifelsohne, Herbst und Winter zählen wohl kaum zu den beliebtesten Jahreszeiten. Kälte, Wind, Schnee und Regen sorgen oft für Erkältungen und schlechte Laune und steigern die Sehnsucht nach dem Sommer. Modefans hingegen schätzen die positiven Seiten der kalten Monate: Sie rufen schließlich Stiefel, Cardigans, Pullover und viele weitere Kleidungsstücke auf den Plan, die bei Fashionistas besonders beliebt sind.

Der Zwiebellook: Wunderwaffe gegen Winterkälte

Besonders viele dieser begehrten Stücke sind für den sogenannten Zwiebellook notwendig. Hier werden auffallend viele Kleidungsstücke übereinander getragen. Im Vordergrund steht dabei das geschickte Kombinieren der einzelnen Teile. Jacken spielen hier eine Rolle: Sie gehören zu den Kleidungsstücken, die in jedem Falle dabei sein müssen.

Cardigans, Strick und mehr: Die besten Jacken für den Zwiebellook

Erfahrene Modefans greifen hier besonders oft zum Cardigan. Die leichte Strickjacke ist meist aus dünner Baumwolle gefertigt und in verschiedenen Längen zu finden. Im Zwiebellook wird sie über Tops oder unter anderen Strickjacken getragen – stets jedoch so, dass sie im Outfit leicht hervorblitzt. Darüber werden häufig schwere Strickjacken getragen, die mit grobem Strickmuster einen besonders trendsicheren Look ergeben und gleichzeitig warm halten. Obwohl diese Jacken im Zwiebellook vor Kälte und Wind hervorragend schützen, wählen viele zusätzlich Outdoor Jacken, die darüber getragen werden. Hier dürfen vor allem zwei Modelle nicht fehlen: Der Trenchcoat und der Parka. Je nachdem, ob der Zwiebellook eher elegant oder eher sportlich zusammengestellt wird, wird entweder die erste oder die zweite Variante ausgewählt.

Farben und co: Tipps und Tricks beim Kaufen und Kombinieren

Damit der Zwiebellook perfekt gelingt, können einige Tipps und Tricks beim Kauf und beim Kombinieren der gewünschten Jacken beachtet werden. Eine wichtige Rolle spielt stets die Farbe des jeweiligen Stücks. Im Idealfall sollte zu den übrigen Kleidungsstücken des Looks passen. Dabei können etwa verschiedene Farbschemen wie Schwarz-Weiß oder Beige-Gelb ausgewählt werden. Die verwendeten Kleidungsstücke können verschiedene Nuancen aus diesen Schemen besitzen und sind damit stets passend. Es kann aber auch in einem sonst gänzlich schlichtem, etwa beigen, Zwiebellook ein bewusster Farbtupfer, etwa in Rot, gesetzt werden.

damenmode-dresden.de

Sie möchten in Dresden shoppen gehen und sind auf der Suche nach Damenmode? Hier erfahren Sie die besten Adressen für Damenmode in Dresden.

Und hier noch ein Luxustipp für die Frau: Gesichtsstraffung.



mode

Mode-Shopping im Internet
Damenmode online kaufen
Jacken für den Zwiebellook

Unsere Mode-Empfehlungen:
Tunika
Kleidung günstig

heine.de - immer etwas Besonderes

Home 180x150

Mode, Herrenmode, Hosen, Bekleidung, Fashion, Kleidung, Pullover, Jacken, Kindermode, Blusen, Shop, Schuhe, Jeans, Rock, Dessous